Internet & Netzwerklösungen

Sicherer Datentransfer

Sicherer und einfacher Dateiaustausch innerhalb und zwischen Unternehmen

Konstruktionspläne, Passwörter, Konzepte, Medien-Daten, interne Informationen oder personenbezogene Daten - in immer mehr Unternehmen wächst die Anforderung, Daten sicher zu transferieren.
Für eine sichere virtuelle Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg eignen sich E-Mail, FTP und Dropbox nicht. Besonders im Umgang mit vertraulichen Daten kommt es auf höchste Sicherheit bei der Übertragung an. Erhält der richtige Empfänger die Daten? Wo werden die Unternehmensdaten abgelegt und wie lang? Für sehr große Daten ist darüber hinaus die unbefriedigende Alternative häufig der Kurierversand von CDs, DVDs oder USB-Sticks – das bedeutet neben Verlust-Risiken umständliches manuelles Handling, Kosten und Transportzeiten von mindestens einem Tag.

Die Lösung: Secure File Transfer

Ein konsolidierter und vereinheitlichter Ansatz für Datentransfers ermöglicht:

  • Reduktion des Risikos, dass Daten an falsche Adressaten transferiert werden, zu spät ankommen, beim Transfer verloren gehen oder gestohlen werden
  • Die Einhaltung von Richtlinien und Vorgaben, die der Gesetzgeber, Branchen-Standards, oder Datenschutz- Bestimmungen für sichere Transfers festlegen (Compliance)
  • Entlastung des Mail-Servers: Der Einsatz einer Secure File Transfer Lösung im Unternehmen reduziert die Belastung des E-Mail-Servers, indem große Dateien nicht als E-Mail-Anhang sondern nur über die Lösung verschickt werden. Gleichzeitig wird die Sicherheit beim Austausch sensibler Daten deutlich erhöht.

Eine zentrale Secure File Transfer Lösung vereinfacht die Administration erheblich und ermöglicht zu jeder Zeit einen vollständigen Überblick über den stattgefundenen Datenaustausch. Darüber hinaus ist erstmalig auch eine Nachvollziehbarkeit aller Datenbewegungen gegeben. Der Datenaustausch kann – unabhängig von der Datenmenge – sicher und vorschriftenkonform erfolgen. Eine große Rolle spielt außerdem die einfache Nutzbarkeit des Systems durch die Mitarbeiter. Die Integration in Outlook oder eine benutzerfreundliche Weboberfläche stehen hier im Vordergrund.

Kontrolle über die Daten behalten

Der Anwender behält stets die volle Kontrolle über den Datenaustausch, da jedes Detail des Transfers kontrollierbar ist. So lässt sich beispielsweise die Anzahl der möglichen Downloads begrenzen, ein Ablaufdatum festlegen oder Transfers anhalten, um weitere Downloads zu verhindern. Jeder Transfer wird durch E-Mail- Benachrichtigung verfolgt.
Damit ist nicht nur eine einfache Kontrolle möglich, welche Daten verschickt werden dürfen und wer diese Daten nur erhalten darf, es ist auch ein Compliancegerechtes Reporting über den Erhalt der Daten möglich.

Je nach Anforderungen an den sicheren Datenaustausch haben wir verschiedene Lösungen im Portfolio, sowohl als Hardware Appliance, Software Appliance und Cloud-Lösung. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die auf Ihre internen Prozesse zugeschnittenen Anforderungen und wählen das für Sie passende Produkt. Auch nach der Umsetzung stehen wir Ihnen als Ansprechpartner zur Seite, schulen auf Wunsch Ihre Mitarbeiter oder leisten Support.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Download-Dokument:

Secure File Transferlösungen von Synexus